001-250-868-8000

Ueber Kelowna
Kelowna ist mit 106.707 Einwohnern (Stand Mai 2006) die größte Stadt am Okanagansee in British Columbia, Kanada und wurde 1859 erstmals von Missionaren besiedelt und 1905 offiziell gegründet.

Die Stadt besitzt eines der größten Weinanbaugebiete Kanadas, begünstigt durch das milde Klima. Typische Temperaturen sind ca. 0 °C im Winter und 27 °C im Sommer. Aufgrund des Klimas und einiger anderer Umstände wächst Kelowna deutlich überproportional verglichen mit dem übrigen Kanada. Die Stadt wächst seit den späten 50er Jahren deutlich, nachdem 1958 eine der größten schwimmenden Brücken der Welt über den Okanagansee gebaut wurde. Diese erste Brücke soll bis zum Jahr 2008 durch eine neuere Brücke ersetzt werden, um einen Teil der Verkehrsprobleme von Kelowna, die von vielen Anwohnern als unangenehm empfunden werden, zu entschärfen.

Im Jahr 2003 wurden durch großflächige Waldbrände mehr als 200 Häuser zerstört und ca. 30.000 Menschen zeitweise evakuiert. Große Teile des zerstörten Gebietes sind jedoch bereits wieder aufgebaut. Während des Feuers 2003 wurde ein Großteil der historischen „Kettle Valley Railway“ zerstört. Teile der Trasse sind bereits wieder intakt bzw. im Bau.

Die Kosten für Häuser und Wohnungen haben sich aufgrund des starken Wachstums seit 1995 um rund 50 % erhöht.

Die Stadt versucht seit einiger Zeit im Hightechbereich Fuß zu fassen. Allerdings sind die meisten ansässigen Firmen sehr klein (bis 10 Mitarbeiter). Aus diesem Grund schloss sich Kelowna mit anderen Städten am Okanagan zum „Silicon Vineyard“ zusammen.

Von großer sportlicher Bedeutung für Kelowna ist das Eishockeyteam „Kelowna Rockets“, das in einem eigenen großen Stadion in der Stadt spielt.

 

Peachland
Elf Kilometer langer Strand und über 5000 Einwohner.

Der Bezirk Peachland hat ungefähr 5000 Einwohner. Viele der Häuser liegen direkt an der elf Kilometer langen Küste, die restlichen 2000 Häuser an den Hängen mit Sicht auf den Okanagan See. Peachland hat keine eigene Industrie, ist aber nur fünf Minuten von der Westbank und 20 Minuten von Kelowna entfernt. Die Einwohner von Peachland können die Kleinstadtatmosphäre und die Nähe eines geschäftigen regionalen Zentrums genießen.

Zusätzliche Information über Peachland können Sie auf der Seite Community Profile, und Peachland’s website finden.


 
Westside
Günstige Wohnungen und ein reichhaltiges Freizeitangebot sind die Heimat für über 30000 Einwohner.

Die Westside wird oft als das "Tor zum Okanagan" bezeichnet. Sie ist die erste Gemeinde, die man erreicht, wenn man Richtung Osten über den Okanagan Autobahnzubringer (Hwy 97C) zum Okanagan Tal fährt. Im Westen grenzen sanft geschwungene Hügel und im Osten das kristallklare Wasser des Okanagan Sees an die Stadt. Die Westbank liegt eingebettet zwischen den besten Wein- und Obstanbaugebieten von Britisch Kolumbien.

Die Westbank ist eine beliebte Touristenstadt und eine bevorzugte Geschäfts- und Wohngegend, die einen verlockenden Lebensstil bietet. Das Gebiet vergrößert sich rasch, da Leute von der ganzen Welt hierher ziehen, um den hohen Lebensstandard zu genießen.

Zusätzliche Information über die Westside können Sie auf der Seite Community Profile, Westside’s Chamber of Commerce, Bravo Westside und dem regional government office finden.


 
Kelowna
Kelowna ist eine pulsierende Gemeinde mit einer blühenden Hightech-, Tourismus- und Weinindustrie.

Kelowna erfreut sich einer unvergleichbaren Lebensqualität und wirtschaftlicher Stabilität, die in ganz Kanada unübertroffen ist. Mit ungefähren 100,000 Einwohnern ist Kelowna die größte Gemeinde im Okanagan und gleichzeitig das Zentrum für Einzelhandel, Ausbildung und medizinische Versorgung. Hier sind über 200 Hightechfirmen zu Hause und Kelowna wurde zur kostengünstigsten Geschäftslage innerhalb des Pazifischen Nordwestens erklärt.

Zusätzliche Information über Kelowna können Sie auf der Seite Community Profile, Kelowna Chamber of Commerce , Downtown Kelowna Association und city office finden.


 
Lake Country
Genießen Sie den ländlichen Charakter des Lebens hier.

Lake Country liegt im Herzen des Okanagan, Hier treffen sich Sonne, Wasser, Berge, Vergnügen und freundliche Leute. Ein vielfältiges Angebot an Freizeitaktivitäten, schönste landschaftliche Umgebung, und ruhiges Landleben bieten ein Zuhause für über 10,000 Menschen.

Lake Country ist eine Gemeinde mit vier verschiedenen Wahlbezirken: Winfield, der Geschäftsmittelepunkt; Okanagan Centre, ein Siedlungsgebiet, das sich am Okanagan See entlang zieht; Carr`s Landing, das ebenfalls am Okanagan See gelegen ist; und Oyama, das zwischen den zwei Seen, dem Wood Lake und dem Kalamalka Lake liegt. In der Umgebung befinden sich viele Seen, wie der Name Lake Country schon deutlich macht. Die größeren Seen heißen: Okanagan Lake, Kalamalka Lake, Wood Lake und Duck Lake. In den östlich gelegenen Bergen finden Sie kleinere Angelseen wie zum Beispiel den Beaver Lake, Dee Lake, Aberdeen Lake, Oyama Lake und viele mehr.

Zusätzliche Information über Lake Country können Sie auf der Seite Community Profile, Lake Country Chamber of Commerce and district office finden.


 
Joe Rich/Ellison
Bekannt für seine natürliche Schönheit und offene Landschaft.

Joe Rich ist eine typische Farmlandschaft, während Ellison ein Siedlungsgebiet mit ländlicher Atmosphäre ist. Die Gemeinde Ellison ist schon vor Kelowna als eine bedeutende Niederlassung der Umgebung entstanden. Die neuesten und beliebtesten Ansiedlungen finden sich in der unmittelbaren Umgebung der zwei Okanagan Golf Clubs.